Weizenzüchtung im Zeichen des Klimawandels

GFPi-proWeizen-Partnering Day am 26. September 2018 von 11-16 Uhr

im Harnack Haus, Tagungsstätte der Max-Planck Gesellschaft, Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

Die Förderinitiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bietet vielfältige Möglichkeiten zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovationen im Bereich der Pflanzenforschung. Die Gemeinschaft zur Förderung von Pflanzeninnovation e. V. (GFPi) veranstaltet zu dieser Förderinitiative einen Partnering Day, um potenzielle Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft für gemeinsame Forschungsprojekte zu vernetzen und bei den Projektplanungen zu unterstützen. Zusätzlich bietet sie den Teilnehmern an diesem Tag die Möglichkeit, Fragen zur Antragstellung unmittelbar mit Mitarbeitern des zuständigen Projektträgers zu klären.

Weizenzüchtung im Zeichen des Klimawandels

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnahme für Mitglieder der GFPi sowie für Teilnehmer aus öffentlichen Einrichtungen (Administration, Forschung) ist kostenfrei. Reisekosten werden nicht übernommen.

Teilnehmer von Unternehmen, die keine GFPi-Mitgliedschaft haben, zahlen eine Teilnehmergebühr (Tagungsverpflegung, Tagungsunterlagen) in Höhe von 150,00 EUR (zzgl. MwSt).

Die GFPi-Service GmbH | Kaufmannstraße 71-73 | 53115 Bonn, die mit der Abwicklung der Veranstaltung von der Gemeinschaft zur Förderung von Pflanzeninnovation e. V. (GFPi) beauftragt ist, wird diesen Teilnehmern vorab eine entsprechende Rechnung übersenden.